Hintergründe

Sinn und Ziel der Erdentwicklung ist mit dem Wesen des Christus verbunden. Der Sinn der Erde ist der freie Mensch. Das Ziel erreicht er durch Liebe. Ich darf hier auch Hegel zitieren: "der tiefste Gedanke ist mit der Gestalt Christi, mit dem Geschichtlichen und Äußerlichen vereinigt,... "  aus seinen "Vorlesungen über  die Philosophie der Geschichte". 

Alles, was ich unter Aktuellem durchdenke findet seine Begründung im christlichen Denken und christlichem Glauben. Ich werde mich immer wieder auf das Vater Unser beziehen und auf die Bergpredigt.

"Dein Name werde geheiligt"

Dieses weist uns darauf hin, dass es die Aufgabe des Menschen ist, alles und jedes ins Rechte zu denken, die Wahrheit zu ergründen. Alle Dinge und Wesen auf der Erde sind seine Namen. Den wirklichen Kern eines jeden Wesens zu erkennen, bedeutet: seinen Namen zu heiligen. Das Unrichtige, die Lüge, die Verdrehung zu erkennen und ins Rechte zu denken, das ist unsere Aufgabe.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0