Was ist die Wahrheit?

Ein russischer Bomber wird in Syrien an der Grenze zur Türkei abgeschossen.

Diese Tatsache, dürfen wir sie als Tatsache nehmen? Ich denke ja, niemand bestreitet es. Keine der geopolitischen Mächte bestreitet das.

Jetzt die Frage: warum? Bei der Beantwortung dieser Frage fangen die Lügen, Verdrehungen an. 

War der Bomber auf türkischem Gebiet?

Wie lange war er auf türkischem Gebiet?

Kann man in dieser kurzen Zeit eine Rakete starten und ins Ziel führen?

War es nötig, den Bomber sofort abzuschiessen?

Verletzen nicht oft Militärflugzeuge für kurze Zeit fremdes Gebiet?

usw usw


Der Laie, der Bürger, der weltweite Mitmensch, hat überhaupt keine Chance, die Antworten zu überprüfen. Das ist ein Fakt. Er ist bei der Frage nach der Beantwortung: ohnmächtig.


Dennoch werden wir aufgerufen, Partei zu ergreifen. Dennoch sollen unsere Emotionen zu bestimmten Handlungen führen: Für oder Gegen. 


Meine Antwort lautet:


Da wir in dieser Frage keine Antwort finden können, können wir auch kein Urteil fällen, ohne dass es ein Vorurteil wird. Also: wir urteilen gar nicht. Wir ärgern uns auch nicht. Und wir lassen uns zu keiner emotionalen Handlung hinreißen oder verführen.


Soweit zu dieser Frage.

Nehmen wir uns die nächste Frage vor.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0