Die 3 Flüche: Mühe, Leiden, Tod

Der Sündenfall des Menschen erfolgte in einem 3Schritt: Ungehorsam, Unkeuschheit, Furcht (Trennung vom Paradies, Leben, bedeutet Tod). Die 3 Flüche des Vatergottes Mühe, Leiden, Tod sind die Konsequenzen der Strafe: Mit Mühe sollst du, Adam, dein Brot verdienen, mit Schmerzen sollst du Eva Kinder gebären,  den Tod sollt ihr fortan erfahren.

Wir Menschen sollen nun aus freien Stücken dieses Schicksal (Karma) annehmen. Wir sollen arbeiten und uns mühen, wir sollen leiden und Schmerzen ertragen, wir sollen Mut entwickeln, den Tod innerlich zu überwinden.

Der Sinn für die Menschen in der Evolution ist, die Freiheit zu entwickeln aus einem vollerwachten Bewusstsein. Die wahre Freiheit ist aber nur möglich durch den Vollzug bedingungsloser Liebe. So liegt in  Freiheit und Liebe die Quintessenz des Christentums.

Soweit die Bildsprache für Jedermann. Eine unglaubliche Tiefe steht hinter diesen Bildern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0